INTEMARES - Freiwilligenarbeit für die maritime Biodiversität in Andalusien

FREIWILLIGENARBEIT ZUR ÜBERWACHUNG DER MARITIMEN BIODIVERSITÄT IM NATURA 2000-NETZWERK IN ANDALUSIEN

Die Initiative "Freiwilligenarbeit für die maritime Biodiversität in Andalusien" zielt darauf ab, zur Sammlung von aktualisierten Daten beizutragen, um das Natura 2000-Meer effizient und angemessen auf der Grundlage von Informationen aus der Zusammenarbeit der Bürger zu verwalten. Ziel ist es, die Gesellschaft in die Überwachung und Überwachung von Arten und Lebensräumen im Meer einzubeziehen und verschiedene Akteure in die Verbesserung des Managements von geschützten Meeresgebieten einzubeziehen.


ANMELDEZEITRAUM 

Von Oktober 2023 bis Januar 2024 ist der Anmeldezeitraum für die Freiwilligenveranstaltungen geöffnet. Es richtet sich an alle Bevölkerungsgruppen ohne vorherige Vorbereitung, da es von Landproben zur Überwachung einiger Arten bis hin zum Tauchen zur Überwachung anderer reicht. In letzterem Fall ist die erforderliche Qualifikation unerlässlich.